#Sportzuhause: Decathlon's fünf Lieblingsprodukte für dein Training zu Hause

Das Training zu Hause kann auch sehr vielfältig gestaltet werden. Wie? Decathlon hat fünf Lieblingsprodukte für das Workout in den eigenen vier Wänden zusammengestellt. Sport zuhause

#1 Training mit dem Fitnessband

Das Elastikband bietet einen variablen, stufenlos einstellbaren Widerstand. Dadurch steigerst du gleichzeitig deine Kraft, Schnelligkeit und Leistung und dies bei reduzierter Gelenkbelastung. Mit dem Elastikband kannst du zum Beispiel deine Arme trainieren. Dazu wird das Band unter die Beine gespannt und dann entweder mit einem Arm seitlich oder mit beiden Armen nach vorne gezogen, bis die Arme in eine horizontale Position zur Schulter gebracht werden. Mit dieser Übung trainierst du deine Schultern und deine Brust. Du kannst das Band auch hinter dem Rücken dehnen, um die inneren Oberarme zu trainieren. Dazu beuge deine Arme mit den Ellenbogen nach vorne und strecke sie beim Ziehen nach oben.

Egal ob blickdicht, köperbetont oder atmungsaktiv - um perfekt ausgerüstet zu sein, erhältst du bei Decathlon auch die passenden Leggings für jeden Fitnesstyp. Für das Training im Freien empfehlen wir außerdem die praktischen Trainingsjacken für Damen.

Training mit dem Fitnessband

#2 Mit dem Bauchtrainer zum Waschbrettbauch

Der Bauchtrainer AB Wheel gilt als wirksame Methode zum Training der Bauchmuskulatur. Es werden sowohl die oberflächlichen Muskeln (Waschbrettbauch) als auch die Tiefenmuskulatur trainiert. Hiermit kannst du unter anderem deine Körperhaltung verbessern und einen flachen Bauch bewahren.

Übungen mit dem Bauchtrainer

#3 Neuer Trainingspartner: Liegestützgriffe

Liegestütze sind eine gute Übung, um die Brust- und Deltamuskeln sowie den Trizeps zu stärken. Viele Menschen klagen jedoch über wunde Handgelenke beim Training. Deshalb empfiehlt Decathlon zum Schonen die Verwendung von Liegestützgriffen.

Die Liegestützgriffe können für verschiedene Übungen genutzt werden. Du hast die Möglichkeit, den Aufsatz mit Rollen anzubringen, wodurch das Training variiert werden kann. Es können beispielsweise in der Planks-Haltung die Arme abwechselnd nach vorne und zur Brust bewegt werden. Du kannst auch beide Arme gleichzeitig zum Körper ziehen, bis du die Yogaposition "Herabschauender Hund" erreicht hast.Eine andere Variation ist, die Zusatzteile unter die Zehenspitzen zu klemmen, sodass du deine Beine nacheinander zum Körper ziehen kannst, ohne dabei deine Oberkörper oder deine Arme bewegen zu müssen.

Auf dem Trampolin Springen

#4 Das Allround-Wunder: Der Schlingentrainer

Mit dem Schlingentrainer kannst du beim Training mit dem eigenen Körpergewicht alle Muskelgruppen trainieren. Welche Übungen sich mit dem Schlingentrainer ausüben lassen, hat Decathlon in einem kleinen beigefügten Übungsheft zusammengefasst. Sicher ist aber, dass du mit diesem Trainingspartner ein sehr abwechslungsreiches Training zu Hause gestaltest.

#5 Für mehr Antrengung: Gewichtsmanschetten

Du möchtest zu Hause an der Kräftigung und Straffung der Muskulatur arbeiten? Dann implementiere Gewichtsmanschetten in deine Routine. Diese können sowohl an die Handgelenke als auch an die Fußgelenke angebracht werden und sorgen mit ihrem zusätzlichen Gewicht für die Erhöhung des Muskeltonus. Man setzt also die Muskelfasern unter Spannung, die man für eine gute Körperhaltung, sichere Bewegungsabläufe und zum Bewegen von Objekten benötigt.

Im großen Sortiment von Decathlon erhältst du zahlreiche Fitnessartikel, um auch direkt zu Hause Sport zu treiben.

Im Garten Fuball spielen

..Und hier geht's direkt zu den Produkten von Decathlon: