Kostenlose Cashback- und Geld-zurück-Aktionen

Cashback ist zurzeit in aller Munde. Denn mit Cashback hast du die Möglichkeit, nach jedem Einkauf bares Geld zurückzubekommen. Es gibt dabei verschiedene Einlösemöglichkeiten: Die gängigste Art ist, den Kassenzettel abzufotografieren und direkt in einem Cashback-System hochzuladen. Das Geld wird dir daraufhin auf dein Konto zurücküberwiesen. So kannst du durch Geld-zurück-Aktionen hunderte von Euro im Jahr sparen.

Und so einfach geht's:

  1. Cashback-Aktion auswählen
  2. Kassenzettel hochladen oder abfotografieren
  3. Geld aufs Konto überwiesen bekommen
So funktioniert Cashback
Für welche Produkte gibt es Cashback?
Cashback-Anbieter
weitere Cashback Aktionen
Ausdruckcoupons
Cashback-Coupons
Hier kannst du weitere Cashback-Aktionen finden: mehr Cashback Aktionen

Cashback – Shoppen und Geld zurück bekommen

mit Cashback bares Geld sparen

Viele kennen bereits Payback, das Bonus-Sammel-Portal, bei dem du mit jedem Einkauf Punkte sammelst. Diese kannst du daraufhin bei deinen nächsten Einkäufen zum Bezahlen verwenden. Cashback funktioniert da ganz ähnlich. Allerdings sammelst du keine Punkte, sondern Guthaben in Euro, das du dir per Paypal oder Überweisung auszahlen lassen kannst.

Das Wort Cashback selbst kommt aus dem Englischen und heißt übersetzt „Bargeld“ und sinngemäß „Geld zurück“. Und genau das passiert bei Cashback: Du bekommst dein Geld oder einen Teil des Betrages nach dem Einkauf zurückerstattet.

Ein weiterer Unterschied zu Payback: Während Payback hauptsächlich für den Einkauf vor Ort gedacht ist, wurde das Cashback-System ursprünglich für den Kauf im Internet entwickelt. Mittlerweile gibt es allerdings auch viele Möglichkeiten, Cashback für Produkte deines Einkaufes vor Ort zu bekommen. In diesem Falle scannst du nach deinem Einkauf deinen Kassenbeleg ein und sendest ihn an den Cashback-Anbieter.

Welche Cashback-Anbieter gibt es und wie löst du die Aktionen ein?

Cashback ist gefragt. Und genau aus diesem Grund springen immer mehr Anbieter auf den Zug auf und eröffnen ihre eigenen Portale. Einige der größeren Cashback-Anbieter möchten wir dir hier kurz vorstellen:

Coupies: Bei Coupies entdeckst du wöchentlich wechselnde Coupons und Cashback Angebote. Diese kannst du sowohl über die Website als auch per Mobile App nutzen. Jede Einlösung wird dir innerhalb von 48 Stunden gutgeschrieben und kann dir per Paypal oder per Bankkonto ausgezahlt werden. Die besten Aktionen von Coupies zeigen wir dir direkt hier auf unserer Cashback-Seite an.

Und so funktioniert´s bei Coupies:
  1. Beworbenes Produkt kaufen
  2. Auf der COUPONS.DE Cashback Seite auf das Foto des Produktes klicken
  3. Kassenzettel fotografieren und hochladen
  4. Rabatt erhalten und Guthaben ab 5 € auszahlen lassen

Scondoo: Mit Scondoo sparst du bei deinen Shopping-Touren. Der Anbieter bietet dir eine Webseite und eine App. Lade deinen Kassenbon hoch und kannst sogar bis zu 100% Cashback für deine gekauften Produkte erhalten. Ab 4 € kannst du dir dein Guthaben überweisen lassen.

Und so funktioniert´s bei Scondoo:
  1. Produkt kaufen
  2. Auf der COUPONS.DE Cashback Seite auf Mehr Cashback Aktionen klicken (blauer Button unterhalb der Produkt-Fotos)
  3. Kostenlose App herunterladen oder direkt Foto vom Kassenbon hochladen
  4. Geld zurück erhalten

Marktguru: Auch bei Marktguru lädst du ganz einfach deinen Kassenzettel über die App hoch. Von dem Cashback abgesehen hat Marktguru auch weitere Angebote und zeigt dir verschiedene Shop-Prospekte mit tollen Rabatten an.

Und so funktioniert´s bei Marktguru:
  1. Produkt einkaufen
  2. Kassenbon abfotografieren
  3. Foto in der App hochladen
  4. Geld zurück bekommen

Payback: Wie oben bereits erwähnt, ist Payback das vermutlich bekannteste Bonus-Sammel-Portal. Du sammelst bei deinen Einkäufen Punkte und kannst diese schon ab 200 gesammelten Punkten einlösen oder spenden. Es handelt sich also nicht um das klassische Cashback. Trotzdem kannst du die gesammelten Punkte bei deinem nächsten Einkauf als „Cash“ zum Zahlen nutzen und so ebenfalls Bares sparen.

Und so funktioniert´s bei Payback:
  1. Kostenlos bei Payback anmelden
  2. Produkt kaufen und an der Kasse mit der Payback Karte Punkte sammeln
  3. Deine Punkte online oder bei ausgewählten Anbietern wieder einlösen

Wie funktioniert Cashback?

Cashback bietet dir von Portal zu Portal und von Produkt zu Produkt unterschiedliche Auszahlungsmöglichkeiten. Wir möchten dir im Folgenden einige Wege im Detail vorstellen, wie du dein Geld wiedererhältst:

Den Kassenzettel abfotografieren oder einscannen

Eine sehr gängige Art dein Cashback zu erhalten, ist den Kassenzettel deines gekauften Produktes einzuscannen oder abzufotografieren. Daraufhin lädst du den Kassenzettel in der von dir genutzten Cashback-App oder Webseite hoch. Im Normalfall kannst du den Kassenbon auch ganz klassisch per Post einsenden.

Ein ausgewähltes Stück der Produkt-Verpackung ausschneiden und einsenden

Eine weitere Möglichkeit an dein Cashback zu gelangen ist, dass du ein ausgewähltes Stück der Verpackung ausschneidest und es einsendest. Diese Variante wird häufig für Cashback beim Handykauf verwendet: Du schneidest einen von der Cashback-Firma ausgewählten Bereich der Handyverpackung aus und sendest eben diesen zurück an die Firma oder den Cashback-Anbieter.

Vertrag abschließen und Cashback erhalten

Wenn du beispielsweise ein neues Konto eröffnest, erhältst du häufig ebenfalls die Möglichkeit auf Cashback. Die Konditionen können allerdings sehr unterschiedlich sein. Von 50 € Willkommensbonus allein für den Abschluss des Vertrages bis hin zu 6 Monate lang ein monatliches Einkommen von 750 € auf dem Konto haben kann alles dabei sein.

Natürlich überprüfen die Firmen deine eingesendeten Belege daraufhin, ob du alle Cashback-Bedingungen eingehalten hast. Aus diesem Grund kann es passieren, dass du dein Cashback nicht direkt am nächsten Morgen auf deinem Konto vorfindest, sondern dich ein paar Tage bis hin zu ein paar Wochen gedulden musst. Dafür freut man sich dann umso mehr, wenn das erworbene Cashback-Geld endlich auf dem Konto erscheint. Denn wie heißt es so schön? Was lange währt, wird endlich gut!

Für welche Produkte gibt es Cashback?

Cashback gibt es für viele verschiedene Produkte. Es fängt an mit Lebensmitteln, bei denen du entweder einen Teil zurückbekommst oder das Produkt sogar komplett gratis testen kannst.

Ein weiterer Cashback Magnet sind Drogerien. Dort findest du häufig Cashback-Prozente auf jeden deiner Einkäufe, wenn du beispielsweise eine Kundenkarte hast. Beim Kauf von Elektronik erhältst du ebenfalls häufig Cashback. Du brauchst ein neues Handy? Vielleicht gibt es ja dein Traumhandy im Vertrag mit Cashback. So zahlst du im Optimalfall nur die Anschlussgebühren und sparst den vollen Preis des Handys. Generell haben Artikel aus dem Bereich Technik häufig fixe Cashback Beträge, mit denen du einen großen Teil des Preises oder sogar den Gesamtbetrag zurückerhältst. Bei Lebensmitteln sind es kleinere oder oft prozentuale Beträge.

Bei Cashback gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie du dein Geld letztendlich zurückerhältst:

In manchen Fällen sendest du den Kassenzettel ein und das Geld wird dir daraufhin überwiesen. Zudem gibt es Anbieter, bei denen du auf einen gewissen Geldbetrag hin sparst und dir diesen nach Erreichen der angegebenen Euros auszahlen lässt. So sammelst du beispielsweise Cashback, bis du 200 € zusammen hast. Diese kannst du dir daraufhin ebenfalls entweder auszahlen lassen oder noch weiter sparen.

Worauf musst du achten?

Cashback - unbedingt den Kassenzettel aufbewahren

Generell gilt bei Cashback wie bei jedem anderen Coupon auch: Teilnahmebedingungen und Aktionszeitraum beachten! Finde heraus, bis wann du etwas eingeschickt haben musst, ob der Cashback pro Person, pro Konto oder per Haushalt gilt und vieles mehr.

Bei den Teilnahmebedingungen findest du außerdem heraus, wie du dein Cashback erhalten kannst: Musst du etwas einscannen und hochladen oder per Post einschicken? Achte im Falle des Einsendens darauf, dass du den Kassenzettel oder ähnliches rechtzeitig losschickst. Beachte außerdem, ob du zum Beispiel die Produkte einzeln kaufen musst, um dann einen separaten Beleg zu versenden.

Wir sammeln für dich die besten Cashback-Deals

Damit du eine gute Übersicht über die Cashback-Aktionen hast, sammeln wir diese für dich in unserer Cashback-Kategorie. Stöbere dich hier durch das breite Angebot vieler Anbieter mit „Geld-zurück“-Aktionen. Viel Spaß beim Shoppen und Geld zurück erhalten wünscht dir COUPONS.DE!