Brettspiele & Gesellschaftsspiele Gutscheine

Filter zurücksetzen
Gutscheintyp
Einlöseart
5 € Rabatt auf deine Bestellung dank Ravensburger Gutscheincode
Gutschein anzeigen ail
Einfach den Ravensburger-Newsletter abonnieren und als Dankeschön einen 5,- € Gutschein-Code per Mail erhalten, den du sofort nutzen kannst. Pro Bestellung nur ein Gutschein. Ab Erhalt ist der Gutschein 6 Monate lang gültig, nicht für Reduziertes oder Preisgebundenes.
Den Newsletter findest du ganz unten auf der Startseite.
Mindestbestellwert: 20 € · Ab 20 € · Gültig bis: 21.08.2019
10% Thalia Gutscheincode
Gutschein anzeigen ail
Melde dich für den Thalia Newsletter an und sichere dir einen 10% Gutscheincode! Nicht einlösbar für preisgebundene Artikel (Bücher, eBooks, Presse), Games, Wohnen, Technik, Tonies (Boxen, Figuren, Zubehör), tolino eReader & Zubehör, Hörbuch-Abo, tolino select eBook-Abo, Partnerangebote (z.B. Reisen, Zeitschriften), Geschenkkarten, Geschenkboxen (z.B. Jochen Schweizer, MyDays), Versandkosten und Services. Nicht kombinierbar mit anderen Rabattaktionen & einmal pro Bestellung einlösbar. Keine Filialabholung möglich.
Gib den erhaltenen Gutscheincode im Warenkorb an.
Gültig bis: 18.09.2019
Ravensburger Gutschein für versandkostenfreie Lieferung
Gutschein anzeigen
Für alle Kunden gültig. Die Versandkosten entfallen automatisch bei Erreichen des Mindestbestellwertes, kein Gutscheincode notwendig.
Mindestbestellwert: 20 € · Ab 20 € · Gültig bis: 28.08.2019
Bis zu 57% Rabatt auf Hasbro Gesellschaftsspiele
Gutschein anzeigen
Einfach stöbern und sparen. Du benötigst keinen Gutscheincode, die Preise werden dir bereits reduziert angezeigt.
Kein Mindestbestellwert · Gültig bis: 04.09.2019
Bis zu 30% Rabatt im Thalia Spielwaren Deal
Gutschein anzeigen
Nur gültig für Spielwaren von der Aktionsseite und für alle Kunden. Ein Thalia Gutscheincode ist nicht notwendig. Die Preise sind bereits reduziert. Immer montags beginnt ein neuer Spielwaren Deal.
Gültig bis: 20.08.2019
Bis zu 50% Rabatt auf Schnäppchen von Ravensburger
Gutschein anzeigen
Stöbere einfach in den Angeboten der "Schnäppchenecke" (siehe Banner auf der Startseite) und spare bis zu 50%. Ein Ravensburger Gutschein-Code ist nicht notwendig. Die angezeigten Preise sind bereits reduziert. Nur solange der Vorrat reicht.
Kein Mindestbestellwert · Gültig bis: 11.09.2019

Gesellschafts- und Brettspiele – Spiel & Spaß für Groß & Klein

Egal ob als eine Beschäftigung für zwischendurch oder als Abendfüller eines Spieleabends mit Freunden – Gesellschaftsspiele sind sehr beliebt. Und das, obwohl die digitale Welt immer mehr an Macht gewinnt. Mittlerweile kann man Brettspiele sogar online spielen – entweder mit echten Spielern oder einem Computer. Doch der gesellschaftliche Aspekt geht dabei immer mehr verloren. Also schalte den PC oder das Tablet doch einfach einmal aus und spielst du in einer gemütlichen Runde mit Freunden und Familien. Auch für Kinder ist es wichtig, dass sie nicht den ganzen Tag am PC oder der Spielekonsole verbringen. Und am Ende macht es doch viel mehr Spaß, mit Menschen, die man gern hat, eine Runde Skat oder Monopoly zu spielen. Brettspiel Gutschein Bei einem Gesellschaftsspiel steht die Gemeinschaft im Vordergrund, aber auch dein Gehirn profitiert vom Spielspaß: Die Spiele fördern das Nachdenken, was wiederum das Gehirn trainiert. Also lade doch einmal wieder zu einem entspannten Spieleabend ein. Du hast deine alten Brettspiele nicht mehr? Dann nichts wie los in die zahlreichen Online-Shops und neue gekauft. Dazu nutze am besten die COUPONS.DE Gesellschaftsspiele Gutscheine und Brettspiele Angebote, denn damit kannst du die Spieleklassiker jetzt noch günstiger bestellen, zum Beispiel hier:

Warum machen Gesellschaftsspiele so viel Spaß?

Wie schon erwähnt, steht bei einem Spielabend die Gesellschaft, zum Beispiel der Familie oder Freunde, im Vordergrund. Aber natürlich ist auch das Gewinnen ein spaßbringender Faktor. Häufig muss auch sehr genau nachgedacht werden, bevor der nächste Zug gemacht oder die nächste Karte. Brett- und Gesellschaftsspiele sind aber nicht nur etwas für Erwachsene. Auch Kinder zeigen viel Interesse an den Spielen, die speziell für die Kleinen entwickelt werden. Und ganz nebenbei kannst du viele wichtige Dinge lernen, zum Beispiel Zählen oder die Uhr zu lesen. Doch auch die Eltern sollten diese Zeit genießen, denn spätestens, wenn die Kinder in die Pubertät kommen, werden solche Spielabende immer seltener. Diese Abende sollten also von allen beteiligten als Anlass genommen werden, alle Probleme zu vergessen und einfach die Zeit zu genießen.

Der Unterschied zwischen Gesellschafts- und Brettspielen

Was ist denn eigentlich der Unterschied zwischen Brett- und Gesellschaftsspielen? Der Begriff "Gesellschaftsspiele" eine Art Oberbegriff für Brettspiele und diverse andere Spiele. So wird für beide Spielearten zumeist ein Spielfeld mit den dazugehörigen Figuren benötigt. Auch Kartenspiele, wie zum Beispiel Doppelkopf gehören zu den Gesellschaftsspielen. Gesellschaftsspiel Gutschein Hier werden jedoch kein Spielfeld und auch keine Figuren benötigt, sondern lediglich ein hierfür passendes Kartenspiel. Beliebte Kartenspiele sind zum Beispiel Mau-Mau oder Skat. Ein ebenfalls beliebtes Gesellschaftsspiel ist Mikado. Hier ist vor allem Geschicklichkeit gefragt. Ein Spielbrett wird nicht benötig, sondern lediglich die Mikadostäbchen. Somit ist Mikado zwar ein Gesellschafts- aber kein Brettspiel, also ist dies wohl der entscheidende Unterschied zwischen den Brett- und Gesellschaftsspielen. Man könnte also sagen, dass alle Brettspiele Gesellschaftsspiele sind, aber nicht alle Gesellschaftsspiele sind Brettspiele.

Für wen eignen sich die diversen Spiele?

Brett- und Gesellschaftsspiele eigenen sich grundsätzlich für jeden. Doch bestimmte Spiele sind gerade für Kinder nicht geeignet. Meist liegt das am Schwierigkeitsgrad der Spiele. Auf dem jeweiligen Spiel ist aber immer eine Altersangabe zu finden, die Auskunft darüber gibt, ab welchem Alter sich das Spiel eignet.

So findest du ganz einfach Spiele, die zum Alter deiner Kinder passen. Generell gibt es eine große Auswahl an Gesellschaftsspielen, die für jeden das Richtige bietet. So gibt es viele Kartenspiele für Zocker, Geschicklichkeitsspiele für alle, die eine ruhige Hand haben und natürlich spannende Aufbau- und Logikspiele. Ein guter Indikator für gelungene Brettspiele, die mit innovativen Ideen und jeder Menge Spielspaß punkten können, ist die Auszeichnung zum Spiel des Jahres. Mit dem berühmten Pöppel auf der Spielschachtel kannst du wenig falsch machen. Durch die Unterteilung in 3 Hauptkategorien ist sowohl für Kinder, Kenner und Hobbyspieler immer etwas dabei. Die Preisträger-Spiele bringen immer wieder gute Laune und spannende Herausforderungen in dein Wohnzimmer.

Wir haben uns übrigens in einem Magazinbeitrag aktuelle Gesellschaftsspiel-Highlights für unter 10€ genauer angeschaut. Vielleicht ist auch etwas für dich dabei?

Jedes Jahr aufs Neue – Ausgezeichnete Spiele für Anfänger und Kenner!

Spiele sind seit jeher Teil unserer Kultur und kennzeichnen diese maßgeblich durch ihre „Geselligkeit, Gemütlichkeit und Gemeinsamkeit“. Dieses Kulturgut national und international zu verbreiten ist daher das höchste Anliegen des „Spiel des Jahres e.V.“ Denn auch in Zeiten der Digitalisierung gewinnt das Gesellschaftsspiel weiter an Popularität. Der beste Beweis dafür sind die zahlreichen Neuerscheinungen, die jedes Jahr die Herzen der Brett- und Gesellschaftsspiel- Fans höherschlagen lassen. Allein zur SPIEL, den Internationalen Spieltagen in Essen, werden mittlerweile jedes Jahr mehr als 1.000 Neuheiten präsentiert.

Spiel des Jahres – Orientierungshilfe und Qualitätssiegel

Bei so vielen Brett- und Gesellschaftsspiel-Neuheiten hast du nicht nur eine unendlich große Auswahl, sondern auch die schwierige Aufgabe den Überblick zu behalten und im Neuheiten-Dschungel das passende Spiel für deine Bedürfnisse zu finden. Schnell wird klar: Das Durchspielen aller Neuheiten ist bei der Masse an Neuvorstellungen keine Option. Schließlich wäre diese Möglichkeit nicht nur eine Frage des Geldes, sondern auch eine Frage der Zeit. Umso besser, dass der Verein „Spiel des Jahres“ sich zur Aufgabe gemacht hat jedes Jahr aufs Neue Spieltitel zu finden und auszuwählen, die das Zeug dazu haben möglichst viele Menschen vom Wert des Kulturmediums Spiel zu überzeugen. Spiel des Jahres Der „Pöppel“ auf der Schachtel hat sich in Deutschland zu einem allseits bekannten Qualitätsmerkmal etabliert und versteht sich seit der ersten Auszeichnung im Jahre 1987 als Orientierungshilfe für alle Brettspielinteressierten. Die Empfehlungen und Nominierungen des Vereins bilden seit jeher in einer nahezu unüberschaubaren Vielfalt an neuen Spielen eine übersichtliche Zahl qualitativ hochwertiger Spiele.

Was sind die Kriterien für ein gutes Spiel und wer beurteilt das?

Doch wie findet man ein Spiel, das von einem breiten Publikum als gut empfunden wird, richtig Spaß bringt und nicht nur mit seiner Spielidee überzeugt? Um sich dieser großen Aufgabe zu stellen hat der Spiel des Jahres e.V. vier Beurteilungskriterien ausgearbeitet, denen die Spiele unter den kritischen Augen der Fachjury unterzogen werden.

Beurteilt werden:
  • 1. Spielidee (Spielspaß, Originalität, Spielwert)
  • 2. Regelgestaltung (Aufbau, Übersichtlichkeit, Verständlichkeit)
  • 3. Design (Funktionalität, Verarbeitung)
  • 4. Layout (Karton, Spielplan, Regel)
Aus diesen Beurteilungskriterien ergeben sich die Empfehlungs- und Nominierungslisten des Vereins jedes Jahr auf’s Neue. Neben dem Spiel des Jahres, werden seit 2001 bzw. 2011 auch das „Kinderspiel des Jahres“ und das „Kennerspiel des Jahres“ vom Verein ermittelt. Ziel ist es, auf den Listen eine möglichst große Vielfalt an unterschiedlichen Spielsystemen abzubilden, so dass für jeden Geschmack etwas Passendes dabei ist. Spiele, die es auf die Nominierungsliste zum Kennerspiel des Jahres schaffen, zeichnen sich dadurch aus, dass sie größere Anforderungen an und komplexere Spielverläufe haben als die Anwärter zum „Spiel des Jahres“. Daher richten sich Spiele auf dieser Liste an Vielspieler, die Herausforderung suchen.

Stimme für den Deutschen Spielepreis ab!

Neben dem Preis „Spiel des Jahres“ wird außerdem zum Auftakt der Internationalen Spieltage in Essen seit 1990 jährlich der Deutsche Spielepreis verliehen. Anders als beim Spiel des Jahres, handelt es sich hierbei um einen Publikumspreis, bei dem jeder an der Abstimmung des Gewinners teilnahmen kann. Der Deutsche Spielepreis wird in den Bereichen bestes Familien- und Erwachsenen, bestes Kinderspiel, sowie Spiel mit der vorbildlichen Regel vergeben. Solltest du dich also bereits durch diverse Neuerscheinungen des Jahres gespielt haben, kannst du auf der Seite des Friedrich-Merz-Verlags schon bald fleißig für deine Lieblingsspiele aus den Spielejahrgängen 2016 und 2017 abstimmen. Alle Spielneuheiten zu den beiden bedeutendsten Spielmessen der Branche finden dich in der umfangreichen Brettspieldatenbank von spielen.de. Alle Einträge werden stetig aktualisiert, damit du dich nicht nur gut informierst, sondern auch auf dem neuesten Stand bleibst. Außerdem kannst du die Neuheitenlisten ganz nach Ihren Präferenzen nach Verlag, Kategorie und vielen weiteren Faktoren filtern.

Die Klassiker: "Mensch Ärgere Dich Nicht" und "Monopoly"

Die wohl bekanntesten Vertreter der Gesellschaftsspiele sind die beiden Brettspiele "Mensch Ärgere Dich Nicht" und "Monopoly". Bei ersterem sollten idealerweise vier Spieler teilnehmen, es ist allerdings auch möglich, zu zweit oder zu dritt, zu spielen. Zu Beginn des Spiels sind jeweils 4 Spielfiguren, die aus dem Startbereich durch das Würfeln einer 6 befreit werden müssen, vorhanden. Ziel ist es, alle vier Figuren um das Spielfeld herum zu bringen, um sie dann auf den Zielpositionen zu platzieren. Die Besonderheit des Spieles ist, dass die gegnerischen Figuren in die Anfangsposition zurückgeschickt werden können, wenn so gewürfelt wird, dass man mit seiner eigenen Figur auf demselben Feld wie ein Gegner landet. Monopoly Gutschein Bei "Monopoly" geht es darum, möglichst viele Spielfelder und so Macht zu erlangen. Diese sind, je nach dem welche Variante gespielt wird, mit Straßennamen oder Bahnhöfen benannt. Kommt ein gegnerischer Spieler auf eines dieser Felder, muss er eine Abgabe an den Besitzer des Feldes zahlen. Hierfür wird spezielles Monopoly-Spielgeld verwendet, wovon jeder Spieler zu Beginn des Spiels einen bestimmten Betrag erhält.

Es besteht zudem die Möglichkeit, ins Gefängnis zu kommen, wenn dieses Feld erreicht wird. Zudem gibt es Ereignis- und Gemeinschaftsfelder, die das Spiel spannend und unvorhersehbar gestalten. Beide Spiele sind bis heute sehr beliebt und sollten in keinem Haushalt fehlen. Falls doch, lohnen sich unsere Brettspiele Angebote, mit denen du beim Kauf der Spiele bares Geld sparen kannst.

Spannende Spiele zu günstigen Preisen – mit einem Gutschein

In der heutigen Zeit kann nahezu alles in den diversen Onlineshops bestellt werden, natürlich auch Gesellschaftsspiele. Die Shops von den großen Markenherstellern Ravensburger oder Schmidt haben ein sehr großes Sortiment an verschiedensten Spielen, die online in manchen Fällen sogar günstiger als in einem normalen Geschäft zum Verkauf angeboten werden. Zudem sind hier häufig Brettspiele Angebote zu finden, die zu sehr günstigen Preisen erworben werden können.

Wenn du zudem noch einen Gesellschaftsspiele Gutschein von COUPONS.DE verwendest, wird der Spieleeinkauf zu einem echten Vergnügen. Die Gutschein-Codes kannst du ganz einfach im Warenkorb oder während der Bestellung im entsprechenden Gutscheinfeld eingeben. Der Rabatt wird dann direkt mit dem Bestellwert verrechnet und du sparst sofort den ein oder anderen Euro. Nutze also auch unsere Brett- und Gesellschaftsspiel Angebote und lade Freunde und Familie zu einem geselligen Spieleabend ein. COUPONS.DE wünscht viel Spaß beim Spielen!